logotype

Checkliste Erstkommunion

  •  

Informationsgespräch in der Schule mit:  Eltern, Lehrerinnen und Pfarrer

Termin vereinbaren mit Pfarrer Georg Schödl und der Schule. Bei diesem Treffen werden folgende Informationen bekannt gegeben:

  • Termin der Erstkommunion 
  • Thema z.B. Jesus unser Schatz ,Jesus das Licht, etc.
  • Die  Vorbereitungsgottesdienste sowie die Nachmittage bei der jeweiligen Tischmutter werden eingeteilt.
  • Immer zwei Mütter zusammen bereiten  ein Thema vor.

 

Grüß Gott - Grüß dich!

 

Sakrament der Versöhnung

 

Erstbeichte mit  Beichtfest im Widum

Inhaltlich wird die Erstbeichte von Pfarrer Georg Schödl und Lehrerin Elisabeth Wolf vorbereitet. Für die Beichtfeier im Widum sind alle Eltern verantwortlich (Tischschmuck, Getränke, Kuchen und anschließendes aufräumen des Widum)

Der Schlüssel für den Widum ist bei PGR Obmann Rene Ladner zu organisieren. Beim Beichtfest werden die Kutten anprobiert und ausgeteilt (Kasten im oberen Stock).

25€ Leihgebühr und Reinigung sind für jedes Kind einzusammeln und der Gesamtbetrag bei Kassier Ladner Otmar abzugeben (von den Eltern).

 

Jesusbegegnung im Wort

Im März/April steht der Besuch im Kloster Marienberg an, um die Hostien für den großen Tag selber zu backen;

Achtung: rechtzeitig den Termin bei Pater Peter unter der Nummer: +390473831306 vereinbaren!

 

Jesus begegnet uns im Mahl

 

Segen - einander segnen

 

ERSTKOMMUNION

 

Agape:                          Getränke, Brote und Tischdeko übernimmt die Pfarre!

                                     Möchte jemand von den Eltern der Erstkommunionkinder selbst Brote oder einen Zopf für die Agape backen wird dies gerne angenommen (ca. 4 kg werden benötigt). Bitte rechtzeitig

                                     dem Obmann Rene Ladner mitteilen, damit nicht zu viel Brot gekauft wird.

Kirchenschmuck:           Blumenschmuck organisieren die Eltern: Altar ein Gesteck und die ersten Bänke

                                      

Den Fotograf organisieren die Eltern - eine Person soll Fotos machen, da sonst die Atmosphäre in der Kirche gestört wird. Während dem Empfang der ERSTKOMMUNION sollten keine Fotos gemacht werden.

 Nach der Kirchtagsprozession werden die Kutten bei Kirchenpropst Johann Senn abgegeben. Er übernimmt die Organisation der Reinigung.

 DANKE!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2018  Pfarre Tobadill   Sitemap  Impressum